Superfood


(weitere Beispiele folgen - Bereich wird aktualisiert)

Superfood - was ist das?

Superfood....sind Lebensmittel 1.Ordnung! Es sind die nährstoffreichsten und wirksamsten Nahrungsmittel dieser Erde. Insbesondere enthalten sie hohe Anteile an Vitaminen, Mineralien, sekundären Pflanzenstoffen. Superfoods sind spezielle Gemüse, Früchte, Beeren, Algen, Pilze und Wurzeln. Gleichzeitig müssen sie aber auch aus kontrolliert biologischem Anbau kommen. Sie helfen natürlich zu entgiften - eine Ernährung, die gut gegen Falten und Stress ist.

Petersilie

Petersilie ist reich an Chlorophyll – damit kann das Kraut unser Blut reinigen, neues Blut bilden, sowie Leber und Nieren bei der Entgiftung unterstützen.

  1. Sie ist vitalstoffreich wie ein Multivitaminpräparat (enthält Vitamin A, die Vitamine B1-B6 sowie B12, Vitamin C, Beta Carotine, Folsäure, Vitamin K).
  2. Sie ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen, denn sie liefert Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Mangan, Kalium und Schwefel – und all das in bester organischer, leicht verwertbarer Qualität.
  3. Petersilie reinigt das Blut und lässt Mundgeruch verschwinden.

Petersilie ist nicht nur ein Gewürzkraut, sondern auch eine Medizin. Unsere Gesundheit und Wohlbefinden wird gesteigert, denn Petersilie:

  • hilft bei Sodbrennen und Aufstoßen und beseitigt das Völlegefühl im Magen,
  • steigert das Leistungsvermögen, befreit von Erschöpfungszuständen,
  • stärkt das Herz, löst Cholesterin in den Venen auf,
  • härtet die Zähne, baut Knochen auf,
  • beugt Geburtsfehlern vor,
  • verbessert die Nährstoffaufnahme,
  • reduziert Entzündungen,
  • reguliert das Hormonsystem,
  • motiviert die körpereigenen Abwehrkräfte.

Petersilie unterstützt die Nebennieren und beugt Nieren und Blasensteine vor und wird zur Durchspülungstherapie eingesetzt. Sie befreit den Körper von Schlacken und überflüssigen Stoffen, die den Körper unnötig belasten. Ist aufgrund Nierenfunktionsstörungen eine kaliumarme Diät erforderlich, muss die Petersilie in diesem Fall gemieden werden.

 

Zudem schützt Petersilie die Lungen vor krebserregenden Substanzen.

 

Rezept für Petersilien-Saft:

 

1 Bund Petersilie in 1 Liter Wasser kurz aufkochen lassen, zur Seite stellen, die Petersilie herausnehmen(wegwerfen) und erkalten lassen. Dann in den Kühlschrank stellen! 1 Glas Saft täglich trinken über 3 Wochen.

Kontakt / Newsletter


"Weitere spannende Tipps wie Sie Falten natürlich reduzieren, erhalten Sie per E-Mail. Tragen Sie sich jetzt ein."

Bevor Sie sich eintragen oder für weitere Informationen anmelden haben Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt!

Social


Besuchen Sie mich auf Facebook!

Monat für Monat mit spannenden Tipps!



Bekannt aus ....