Vom internationalen Model zur Heilpraktikerin

 

Liebe Leserin & lieber Leser

 

Vor meinem jetzigen Beruf als Heilpraktikerin, war ich ein internationales Model mit Wohnsitz in Paris. Das war damals mein Traumberuf, aber letztlich dann doch nicht!

Nach den saisonalen Presseschauen über 2 Monate oder länger, mit mindestens 5 Presseschauen am Tag und danach die Verkaufsschauen von mehreren Designern wie Chanel, Kenzo, Claude Montana, Chloe, Dior und noch weitere Haute Couture Designer. Ich reiste für sie auch in verschieden Länder.

Und danach fühlte ich mich total müde und ausgelaugt und ich fand mich überhaupt nicht mehr attraktiv und schön. So hatte ich keine Lust weiter als Model zu arbeiten. 

 

Zu dieser Zeit machte ich Yoga und ging laufen und praktizierte Kyudo um mich fit zu halten. Das reichte aber nicht aus! Da ich schon 31 Jahre war und nicht mehr die Jüngste in der Modelwelt, suchte ich nach einer anderen Lösung. Ich fand sie, in meinem Pariser Beautysalon kündigte sich ein Arzt für Akupunktur mit einem sogenannten „Facelift durch Akupunktur“ an. Wow das ist es, dachte ich und gönnte mir 10 Session. 

 

Das erste Rendezvous mit Dr. Sao Vue Dinh, war Mindblowing für mich, weil ich darauf nicht vorbereitet war: 

Da saß ich nun im Wartezimmer und als er hereinkam und mich sah, drehte er sich wieder um verschwand aus der Tür. Komisch dachte ich, habe ich ihn so erschreckt, dass er die Flucht wiederergriffen hat? Danach stellte sich aber heraus, dass er von einem spirituellen Meister begleitet wurde, der in Tibet lebt und (der später auch mein Meister wurde) dieser Meister hat ihn zu mir geführt. Wie auch immer, deswegen ging er wieder aus dem Raum um sicher zu sein, dass es sich auch wirklich um mich handele. Ich war zwar damals schon spirituell offen, fand es in diesem Moment doch sehr merkwürdig. Habe mich aber aus Neugierde darauf eingelassen.

Gut 10 Minuten später holte er mich in das Sprechzimmer und machte seine Anamnese. 

Nicht dass er mir die Fragen stellte, nein.... er erzählte mir alles aus meinem Leben, wer ich bin, wer meine Eltern sind, warum ich hier auf der Erde bin und wo ich hinmuss. .....Mir fiel die Kinnlade runter.... Er sagte das mein Mind nicht älter werden kann. Wenn wir also gute Gedanken über das Altern denken und das Altern anders interpretieren und glauben, dass wir älter werden können, ohne alt zu werden, dass wir fühlen und jünger werden können, hat dies eine unmittelbare und letztendlich sichtbare und dauerhafte Wirkung auf unseren Körper und Mind. Ich war platt., damit hatte ich nicht gerechnet. Ich wollte doch einfach nur ein Facelifting! Nach einer Stunde setzte er mir endlich die „Wunder Nadeln“ an Gesicht und am Körper. Ich musste 40 Minuten entspannen. Aber In meinem Kopf überschlugen sich die Gedanken ich konnte mich nur mühsam entspannen.

 

Das Resultat schon nach der ersten Sitzung war brillant, war einfach großartig. Denn man sah den Effekt nicht nur im Gesicht, sondern ich fühlte mich auch verjüngt und vitalisiert. Irgendetwas hat sich auch in mir verändert. Ich fand den Kontakt zu mir selber wieder. So behandelte der Arzt mich jetzt bei jeder Session auf allen Ebenen (spirituelle mentale und emotional). Was er machte würden wir heute ein Emotionales Detox und Mentales Detox mit Auflösung der Glaubensätze nennen. Und ohne eine spirituelle Komponente gäbe es kein Wachstum für meine Seele........ Und mein Mentoring begann! 

Nicht nur dass ich mich wieder attraktiv und schön fand, und weiterarbeiten konnte, nein ich war derart begeistert und inspiriert und wollte/ sollte Dasselbe lernen. Das ging aber leider nicht in Paris, weil, in Paris muss man Arzt sein um Akupunktur therapieren zu dürfen.

 

Ich entschied mich wieder zu studieren. So musste ich erstmal meinen Lebensstil ändern, das hieß morgens um 7 aufstehen einen geregelten Tagesablauf schaffen und Zeit für mein Studium einzuplanen. Was überhaupt nicht mein Tagesablauf war! Ich hatte mein ganzes soziales Leben und Freunde in Paris und schon lange nicht mehr in Deutschland, das war sehr schwer für mich das alles aufzugeben! Ich war trotzdem motiviert und dann meldete ich mich zu einem Heilpraktiker Studium in Hessen an und bereitete mich darauf vor.

Meine Freunde zu verlassen tat besonders weh, und Zweifel das Studium zu schaffen hatte ich auch. Ich war aber so inspiriert, dass ich mir schon Anatomie und physiologische Bücher kaufte um mich vorzubereiten. Das dauerte doch noch etwa 1 ½ Jahre. Dann also nach 10 Jahren Paris kam der der Tag des Umzuges nach Deutschland und es flossen Tränen.

 

On Top of it zog ich wieder in mein Elternhaus ein. Das war damals am günstigsten für eine HP Studentin, Puhhh aber echt nicht einfach. Wieder dort hinzugehen wo ich so früh schon aus dem Elternhaus geflüchtet bin.

Und so fand ich mich als Ex-Fashion Model mit deutschen Birkenstock Studenten in einem Klassenzimmer. Für die nächsten 3 Jahre habe ich Tag und Nacht studiert, kein Wochenende Nada! Und während der Ferien habe ich wieder als Fashion Model in Deutschland gearbeitet.

 

Es war dann noch ein langer Weg, bis ich mein Diplom in Auriculomedizin und Akupunktur machen durfte, aber ich schaffte es.

Dann eröffnete ich mit viel Enthusiasmus meine eigene Praxis für Akupunktur in Offenbach. Von da an fügte sich mein Leben: ich heiratete meine große Liebe, zog nach Mallorca, schrieb sogar ein Buch und entwickelte meine eigenen Beauty Techniken die ich weitergab in Seminaren. Rückblickend hat mir meine Modelkariere mein Studium finanziert. Ich bin heute stolz das ich das geschafft zu haben. Aber es war tausendmal schwerer als ich mir das damals vorgestellt hatte. Würde ich das noch einmal machen? Nein ich glaube sooo nicht mehr. :)

 

Hier möchte ich euch noch ein paar konkrete Tipps mitgeben um wirklich was zu erreichen.

Was ich in dieser Zeit gelernt habe, ist vor allem:

 

1.  Benutze deine Kraft der Gedanken und wechsele deine negativen Gedanken in positive um. (auch deine Gefühle…)

2.  Fokussiere dich auf was du sein willst und nicht auf das was du nicht sein willst.

3.  Setze dir deine Ziele was du erreichen willst und lass nicht mehr davon ab.

 

Auf was fokussierst du dich? 

 

Liebe Grüße an euch

 

Gabriela 

 

Kontakt / Newsletter


"Weitere spannende Tipps wie Sie Falten natürlich reduzieren, erhalten Sie per E-Mail. Tragen Sie sich jetzt ein."

Bevor Sie sich eintragen oder für weitere Informationen anmelden haben Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt!

Social


Besuchen Sie mich auf Facebook und LinkedIn:

Monat für Monat mit spannenden Tipps!



Bekannt aus ....